Das Netz ist die Agentur.

Die Veränderungen von Kommunikationsmedien und Kommunikationsverhalten verlangen nach dynamischen Lösungen. Seit es die BGKS gibt, besteht die Agentur aus einem festen Kern, welcher seine Kompetenzen und Ressourcen je nach Auftrag punktuell aus einem Bestand bewährter Freelancer und Partnerfirmen aufstockt.

Die heutige BGKS Marketing Communications AG wurde 1997 von Flavian Kurth als Einzelfirma für Marketingberatungen gegründet. Die Buchpublikation "Erfolgreiches Selbst-Marketing" des Gründers im selben Jahr wurde von Presse und Lesern äusserst positiv aufgenommen (Download). Dies ermöglichte es der Agentur, von Anfang an namhafte Kunden wie Novartis, Roche, Ciba, Siemens und Swisscom zu überzeugen. 

Aus dieser Pionierphase ist ein solides Wissen und Netzwerk in allen Bereichen der kommerziellen Kommunikation entstanden. Dies fand denn auch früh Anerkennung durch internationale Preise sowohl im klassischen Bereich (Link), als auch im Bereich der neuen Medien (Download).

Das Engagement für den Verein Ethik und Medizin Schweiz VEMS sowie für dessen Trägerorganisation, die Fairfond Stiftung für Fairness im Gesundheitswesen, hat in den letzten Jahren einerseits einige Ressourcen der BGKS gebunden. Andererseits war so aber auch der Aufbau einer Expertise im Gesundheitswesen mit seinen spezifischen Kommunikationsherausforderungen möglich. Dies hat die Konzentration der Dienstleistungen auf diese Branche erlaubt. Seit 2002 firmiert die Agentur als Aktiengesellschaft, seit 2010 unter dem Namen BGKS Marketing Communications AG.

Als Kunde der BGKS profitieren Sie von einer Agentur, die innovativ und doch solid, flexibel und doch verlässlich ist.