Verantwortung übernehmen heisst mitgestalten.

Die Kommunikation spielt im Gesundheitswesen eine zentrale Rolle. Daraus erwächst eine Verantwortung an jene, die sich mit ihr auskennen und mit ihr Geld verdienen. Es gilt, Probleme beim Namen zu nennen und seine Fähigkeiten zu nutzen, um sich in die Diskurse einzubringen. Die BGKS tut dies. weiter ...

Die BGKS leistet das Sekretariat des Vereins Ethik und Medizin Schweiz VEMS (Link) und seiner Trägerschaft, der Fairfond Stiftung für Fairness im Gesundheitswesen (Link). Unser Engagement umfasst:

  • Betreuung und Realisation der Kommunikation
  • Autorenschaft oder Coautorenschaft der Verlautbarungen und Stellungnahmen
  • Autorenschaft oder Coautorenschaft der Presseartikel sowie Pressearbeit
  • Konzeption, Realisation und Aufbereitung von Symposien (Link)
  • Organisation und Koordination interdisziplinärerer Arbeitsgruppen

Diese Arbeit gibt uns einen guten Einblick, wo die Probleme effektiv liegen. Da sie überdies alle drei Ebenen des Gesundheitswesens betrifft, erhalten wir so auch eine Gesamtsicht, die bei einer zu starken Konzentration auf eine Ebene oftmals verlorengeht. Diese Sicht bringt BGKS im Rahmen der Sekretariatsarbeit für den VEMS qua Fachmedien und Publikumsmedien in den Diskurs ein:

  • Artikel in der Ärztezeitung 16/24 mit konkreten Tipps für Ärztinnen und Ärzte zu den Wirtschaftlichkeitsverfahren (Download)
  • Artikel in der Ärztezeitung 15/22 zur Grundsatzfrage Ökonomisierung der Medizin (Download)
  • Artikel in der Ärztezeitung 13/36 zu Heath Technology Assessments HTA (Download)
  • Artikel in der NZZ zur Qualitätsmessung des BAG (Download), Replik Oliver Peters, Vizedirektor BAG (Download)

Daneben verschafft die Mitarbeit an VEMS-Grundlagenpapieren und -Stellungnahmen BGKS aber oftmals auch selber Einsichten, die auf anderem Weg nur schwer zu gewinnen wären:

  • VEMS-Positionspapier zur Kommunikation im Gesundheitswesen (Download)
  • VEMS-Stellungnahme zu Datenhoheit und -missbrauch (Download) mit entsprechendem NZZ-Artikel (Download)
  • VEMS-Positionspapier zum Utilitarismus (Download)
  • VEMS-Positionspapier zur Rationierung (Download)
  • VEMS-Positionspapier zur Sterbehilfe (Download)

Sie wählen mit der BGKS also eine Agentur, die am Puls des Geschehens ist, eine eigene Meinung hat auch über das Rückgrat verfügt, diese zu äussern.